Riwa Pflanze

Einsatzgebiet
Ackerbau, Gemüsebau, Obstbau für den Garten (Blumen, Sträucher,…)

Dosierung
Ackerbau: 1 kg Riwa Pflanze pro ha: Getreide, Mais, Soja, Raps, Erbsen, Bohnen...
Gemüsebau: 1,5 kg Riwa Pflanze pro ha: Kartoffel, Gemüse, Sonderkulturen
Obstbau: 1,5 kg Riwa Pflanze pro ha
Weinbau: 1,5 kg Riwa Pflanze pro ha

Verpackungseinheit
2 kg, 5 kg

Auf Lager
SKU
riwapflanze
60,00 €
Inkl. MwSt.
Inkl. MwSt.

Im Ackerbau kann ich einiges an Pflanzenschutz einsparen und hab trotzdem Top Qualität und weniger Toxin belastetes Futter. „Weniger ist Mehr“

Im Einsatz: Riwa Z, Riwa Plus, Riwa Pflanze

Franz aus Naarn, Kunde seit 2005


Ich bin auch vom Riwa Pflanze überzeugt. Durch die Reduzierung beim Fungizid kann ich meinen Äckern was Gutes tun und die Qualität wird trotzdem nicht beeinträchtigt.

Im Einsatz: Riwa Z, Riwa Plus, Riwa Pflanze

Bernhard, Bez. Schärding, Kunde seit 2009


Riwa Pflanze verwende ich im Ackerbau. So spare ich mir Spritzmittel ein. Habe gesundes, hochwertiges Futter für meine Tiere und kaum eine Mykotoxinbelastung.

Im Einsatz: Riwa Z, Riwa plus, Riwa Pflanze, Riwa Pferd, Betandry

Karl aus Roitham, Kunde seit 2011


Nach ersten sehr positiven Versuchen im Gemüsegarten mit Riwa Pflanze werden wir dieses Produkt ab jetzt auch bei Getreide und Grünland einsetzen.

Im Einsatz: Riwa RI, Riwa Pflanze

Karl aus Langschlag, Kunde seit 2008


Im Ackerbau haben wir weniger Herbizid und Fungizid im Einsatz. Dank Riwa Pflanze sieht man aber, dass die Pflanzen länger grün und weit widerstandsfähiger sind und somit weniger Angriffsfläche für Verpilzungen bitten. Mit Toxinen im Futter haben wir keine Probleme.

Im Einsatz: Riwa Z, Riwa Plus, Riwa Pflanze

Karl aus Paldau, Kunde seit 2001


Im Ackerbau reduziere ich schon beim Herbizid und die Pflanzen stehen sehr stabil. Obwohl immer häufiger starke Unwetter bei uns drüber ziehen macht es kaum etwas aus.

Im Einsatz: Riwa Z, Riwa Plus, Riwa Hy, Riwa Pflanze

Kurt aus Großpesendorf, Kunde seit 2005


Ich benütze das Riwa Pflanze im Ackerbau, damit ich ein qualitativ hochwertigeres Futter für meine Rinder habe. Beim Herbizid kann man einiges Einsparen und hat trotzdem gesündere und Widerstandkräftigere Pflanzen. Mir kommt vor das die Grünphase jetzt länger andauert und was man auch merkt ist die Bodenbearbeitung, die geht einfacher.

Im Einsatz: Riwa Hy, Riwa Pflanze

Johann aus Fehring, Kunde seit 2015


Im Ackerbau nehme ich das Riwa Pflanze. Hier spare ich schon beim Herbizid ein und ich habe trotzdem denselben Effekt. Dazu kommt noch das ich kaum bis gar keine Belastung im Futter habe und somit weniger Probleme im Stall.

Im Einsatz: Riwa Plus, Riwa Pflanze

Anton aus Paldau, Kunde seit 2005


Im Acker nehme ich das Riwa Pflanze für eine gesündere Pflanze. Dazu spare ich beim Herbizid schon ein. Mir kommt vor wie wenn die Pflanzen länger grün und stressresistenter sind.

Im Einsatz: Riwa Z, Riwa Plus, Riwa Ri, Riwa Pflanze

Franz aus Gnas, Kunde seit 2014


Riwa Pflanze bringe ich kombiniert mit Herbiziden aus, wobei auch hier zwischen 20 % und 30% reduziert werden kann. Ich kann hier wirklich von Superwirkungen berichten. Auch bei Nachbaugetreide setze ich ein Produkt von Innograr ein, welches nach Auflaufen deutlich sichtbare Unterschiede aufzeigt. Sollte inkrustiertes Getreide übrigbleiben, so kann ich das ohne Probleme verfüttern.

Im Einsatz: Riwa plus, Riwa Pflanze

Josef aus Fürstenzell, Kunde seit 2015


Das Produkt Riwa Pflanze habe ich im Ackerbau im Einsatz. Mykotoxine sind seither kein Thema mehr in meinem Betrieb.

Im Einsatz: Riwa Ri, Riwa Pflanze

Karl aus Frontenhausen, Kunde seit 2014

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Tage